Pixie wird 60! Große Autoren gratulieren Pixi

60_Jahre_Pixi_Patch_previewEin magisches Quadrat: 10 mal 10 Zentimeter, eine vierfarbig illustrierte Geschichte auf 24 Seiten, das erste und günstigste Taschenbuch im Leben – das Pixi-Buch. 1954 ins Leben gerufen vom Verleger Per Hjald Carlsen, der nach einem Weg gesucht hatte, qualitativ hochwertige Bilderbücher möglichst preisgünstig anbieten zu können. Weiterlesen

Advertisements

„Mit Worten kann ich fliegen“ von Sharon M. Draper

Mit_WortenMelody Brooks sitzt im Rollstuhl und ist ein bisschen „gestört“. Sie kann weder laufen noch sprechen, sie kann nicht zur Toilette gehen oder alleine essen. Die Menschen um sie herum nehmen sie nicht wirklich Ernst, obwohl sie sehr schlau ist. Aber sie kann das den Anderen nicht mitteilen. Weiterlesen

„Schwupp und weg“ (Bd. 1) von Philip Reeve/ Sarah McIntyre (Ill.)

schwupp_676
Oliver hat das Entdeckerleben von Grund auf satt. 10 Jahre lang ist er mit seinen Eltern auf Entdeckungsexpeditionen rund um die ganze Welt unterwegs gewesen. Nun haben seine Eltern beschlossen, endlich sesshaft zu werden und in ihr schönes altes Haus am Rande der Tiefwasserbucht zu ziehen. Oliver freut sich darauf, endlich mal in Ruhe zuhause sein zu können, aber seine Hoffnung wird bald enttäuscht. Kurz nach ihrer Ankunft sind seine Eltern schon wieder verschwunden und für Oliver beginnt eine abenteuerliche Suche nach ihnen… Weiterlesen