Pixie wird 60! Große Autoren gratulieren Pixi


60_Jahre_Pixi_Patch_previewEin magisches Quadrat: 10 mal 10 Zentimeter, eine vierfarbig illustrierte Geschichte auf 24 Seiten, das erste und günstigste Taschenbuch im Leben – das Pixi-Buch. 1954 ins Leben gerufen vom Verleger Per Hjald Carlsen, der nach einem Weg gesucht hatte, qualitativ hochwertige Bilderbücher möglichst preisgünstig anbieten zu können. Seitdem wird es nur wenige Kinder in Deutschland gegeben haben, die nicht irgendwann mit dem kleinen Buch neben dem Kopfkissen eingeschlafen sind. Oder auf der Bahnreise: Pixi-Buch vor die Nase, Papa liest vor und die Welt ist in Ordnung. Über 2000 Geschichten sind in 60 Jahren in Deutschland erschienen, inzwischen werden sie auch weltweit übersetzt und verkauft. Zum Jubiläum erscheint eine Sonderedition mit acht Geschichten von bekannten Autoren.

„Träumend fahren sie daherHeft_Pixi_223_Kruess_preview

unter roten Segeln

gleiten träumend übers Meer

Unter bunten Vögeln“

Die Gutenacht-Verse in dem Büchlein „Wenn der Tag zu Ende geht“ hat James Krüss schon 1992 exklusiv für Pixi verfasst. Zum 60. Jubiläum werden sie nun mit Bildern von Daniela Bunge veröffentlicht. Zartfarbige Traumbilder in Türkis, Graublau oder Rose sind wie bunte Schiffchen, auf denen Krüss’ Verse segeln. Oder schunkeln die Traumbilder auf der Melodie seiner Worte? Wie auch immer – Bilder und Worte verbinden sich zum Traumpfad ins Schlafwunderland.

„Träumend sehen sie im Wald

schlanke Hirsche grasen

Und im Felde, kahl und kalt

Einen braunen Hasen“

Heft_Pixi_223_Boie_previewEine große kleine Geschichte erzählt Kirsten Boie vom Riesen, der sich immer leiser, immer schüchterner entschuldigt für die Störung. Er ist auf der Suche nach dem Meer und ausgerechnet die kleine Lena, mit der an diesem Tag niemand spielen wollte, kennt den Weg. „Entschuldigung, flüstert der Riese“ – für die Pixi-Jubiläumskassette neu illustriert von Miriam Cordes.

 

 

Ein Pixie-Bestseller ist „Vorsicht, Niesgefahr!“ von Paul Maar – eine herrliche Geschichte  Heft_Pixi_223_Maarmit herrlich bunten Bildern von Kerstin Meyer. Sie hat als Illustratorin dem sympathischen Zeitgenossen Herrn Fordwengler, dessen heftige Niesanfälle Häuser zum Einsturz und Flugzeuge ins Trudeln bringen können, einen lieben, treuen Hund zur Seite gestellt. Kinder und andere Menschen, die gern mal ins Fettnäpfchen treten, werden diese Geschichte lieben!

 

 

Heft_Pixi_223_Woelfel_previewDie Geschichte vom kleinen weißen Hund, der sich nicht dreckig machen durfte, hat sich exklusiv für’s Pixie Jubiläum die gerade verstorbene Ursula Wölfel ausgedacht. Wahre Liebe muss auch den Matsch-Pfützen-Test bestehen!

Außerdem gibt’s Geschichten von Cornelia Funke, Isabel Abedi, Andreas Steinhöfel und Peter Härtling. Heimlicher Tummelplatz der Größten der Kinderliteratur, große Kunst in kleinem Format – Pixi for ever!

 

Pixi-Buch Sonderedition, ab 22.08.2014 im Buchhandel, pro Stück € 00,99

Regine Bruckmann

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s