„Ich mag besondere Menschen, vielleicht weil ich selbst immer ein bisschen besonders war.“

antje-herden Wenn die heute 44jährige Kinderbuchautorin Antje Herden sich zurück an ihre Grundschulzeit erinnert, dann denkt sie an die unzähligen Bücher, in die sie jeden Tag nach der Schule stundenlang abtauchte. Sie war eine solche Leseratte, dass sie erst einmal lernen musste, echte Freunde zu finden. Auch heute noch lebt Antje Herden am liebsten in ihren Geschichten, z.B. in der „Weltretter-Triologie“, und die hat sie gerade auf der lit.kid.cologne eindrucksvoll vorgestellt. Danach gab´s ein Interview über ihr „wildes, buntes Leben“. Weiterlesen

Advertisements