„Das Blaubeerhaus“ von Antonia Michaelis


BlaubeerhausSommerlesetipp: Ein verwunschenes Haus und seine Geheimnisse lassen Leo und Imke nicht mehr los!

„Das Haus.Es war fast nicht zu sehen.

Überall um es herum wucherten niedrige grüne Büsche, sie schäumten an den Mauern entlang wie flache, fluffige Wolken, Büsche voller hellgrüner Kugeln: Blaubeerbüsche.

Das Haus selbst war auch blau gestrichen- in einem ganz undunklen Dunkelblau, so wie das Meer in der Dämmerung, ehe die Sonne ganz versinkt.

Es schien mich zu beobachten. Es war nicht einfach nur ein Haus. Es atmete, ein und aus, wie ein großes Wesen voller Erinnerungen und Geheimnisse.“

Kein Strom! Kein fließendes Wasser! Nur ein windschiefes, von Pflanzen überwuchertes Haus mitten im Wald. So sieht das „Blaubeerhaus“ aus, das ihre verstorbene Tante ihnen vererbt hat. Imke und Leo sollen dort zusammen mit ihren Familien die Ferien verbringen und alles wieder ein bisschen auf Vordermann bringen. Doch das Haus macht es ihnen nicht leicht. Nachts hört man unheimliche Geräusche und Schatten schleichen durch die Dunkelheit. Begehbare Spiegel führen in verborgene Zimmer und Gänge, und wilde „Haustiere“ klauen die Lebensmittel. Als Leo und Imke dann noch auf ein altes Schulheft mit geheimnisvollen Geschichten stoßen, ist ihr Ehrgeiz geweckt.  Sie wollen dem Spuk auf die Spur kommen und geraten dabei selbst in Gefahr…

Ein magisches Buch, das immer wieder mit neuen Überraschungen aufwartet. Lange vergessene Ereignisse sind kunstvoll mit der Gegenwart verknüpft und bekommen plötzlich einen ganz neuen Sinn. Die bildgewaltige Sprache und die vielen stimmungsvollen Schwarzweiß- Zeichnungen runden das Buch auf ganz besondere Weise ab.   Monika Hanewinkel

Antonia Michaelis: Das Blaubeerhaus, Bilder von Claudia Carls, 352 Seiten, Oetinger Verlag 2015, € 14,99, ab 10 Jahren

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s