„Onkel Stan und Dan und das fast ganz ungeplante Abenteuer“ von A.L. Kennedy

Onkel_Stan_Cover.inddDan, der Dachs, lebt allein in seiner gemütlichen Höhle. Er isst und trinkt gern: heiße Schokolade und Salatsandwich. Doch gleich zu Beginn der Geschichte wird er entführt von zwei schrecklichen Schwestern, die den friedlichen, kleinen Dachs gegen gefährliche Kampfhunde in den Ring schicken und anschließend zu Dachspastete verarbeiten wollen. Das sind sehr sehr ungemütlich Aussichten… Weiterlesen

„Wörter auf Papier“ von Vince Vawter

Wörter_auf_PapierVictor geht in die sechste Klasse und ist der beste Werfer von ganz Memphis. Aber was die meisten Leute zuerst bei ihm sehen, oder vielmehr hören: Er stottert. In diesem Sommer wird Victor auf eine harte Probe gestellt. Sein bester Freund Art, den er Rat nennt, da er das leichter aussprechen kann, verreist.
Also muss Victors an Rats Stelle Zeitungen austragen… Weiterlesen

„Mit Worten kann ich fliegen“ von Sharon M. Draper

Mit_WortenMelody Brooks sitzt im Rollstuhl und ist ein bisschen „gestört“. Sie kann weder laufen noch sprechen, sie kann nicht zur Toilette gehen oder alleine essen. Die Menschen um sie herum nehmen sie nicht wirklich Ernst, obwohl sie sehr schlau ist. Aber sie kann das den Anderen nicht mitteilen. Weiterlesen

„Wunder“ lesen

Palacio_24175_MR1.inddIn dem Buch „Wunder“ von Raquel J. Palacio wird die Geschichte von Auggie erzählt, der gerne ein ganz normaler 10jähriger Junge wäre. Aber sein Gesicht ist von Geburt an so verwachsen und entstellt, dass er von Fremden immerzu angestarrt wird und er sich am liebsten zuhause versteckt. Nun soll er endlich zu einer öffentlichen Schule gehen. August hat furchtbare Angst davor – werden die anderen Kinder ihn auslachen und mit dem Finger auf ihn zeigen? Anlässlich der Lektüre haben sich die Kinder der Lesegruppe der Finow Schule so ihre eigenen Gedanken zum Thema ‚Wunder und Wunderbares’ gemacht.

Weiterlesen

„Nerd forever – Im Würgegriff der Schule“ von Manfred Theisen und Fabrice Boursier

nerd-forever_coverIch Nerd ist extrem hochbegabt, trägt eine Monsterbrille und verträgt keine Milch, nur Soda. Aufgrund seiner Begabung muss er nicht zur Schule gehen, sondern sich nur jedes Halbjahr vom Schulinspektor Professor Pisa  testen lassen. Ich Nerd lebt  indoor, zusammen mit seinen 84 Millionen Freunden auf facebook. Die Außenwelt  ist völlig eliminiert. Das ändert sich schlagartig, als seine Schwester Extreme Nerd bei einem Streit seinen Computer schrottet. Eine Katastrophe! Denn wenn Ich Nerd sich einen neuen Computer besorgen will, muss er raus, ins Real Life! Weiterlesen

„5 Yetis suchen ein Zuhause“ von Eva Ibbotson

fuenf_yetis_suchen_ein_zuhause_cover_buchLady Agatha kümmert sich wie eine Mutter um die Yetis in einem entlegenen Tal im Himalaya. Aber als sie fürchtet, die Yetis  könnten von Menschen entdeckt werden, schickt sie die Schneemenschen auf eine lange abenteuerliche Reise in ihre weit entfernte Heimat England. Ob sie dort wohl willkommen sind? Weiterlesen

Beo Hörbuchpreis für „Wunder“, Kategorie 7-11 Jahre, gelesen von Andreas Steinhöfel u.a.

Wunder-HörbuchDer zehnjährige August leidet an einem Gendefekt. Sein Gesicht ist stark entstellt, seit seiner Geburt musste er oft operiert werden. Eine Schule hat er nie besucht. Trotzdem ist August es gewöhnt, angestarrt zu werden. Und jetzt soll er in die fünfte Klasse kommen. Natürlich ist es sein sehnlichster Wunsch, dort nicht weiter aufzufallen. Doch das ist gar nicht so leicht, wenn man so witzig, klug und großzügig ist wie August. Weiterlesen