Pixie wird 60! Große Autoren gratulieren Pixi

60_Jahre_Pixi_Patch_previewEin magisches Quadrat: 10 mal 10 Zentimeter, eine vierfarbig illustrierte Geschichte auf 24 Seiten, das erste und günstigste Taschenbuch im Leben – das Pixi-Buch. 1954 ins Leben gerufen vom Verleger Per Hjald Carlsen, der nach einem Weg gesucht hatte, qualitativ hochwertige Bilderbücher möglichst preisgünstig anbieten zu können. Weiterlesen

Advertisements

Kirsten Boie, Der Junge, der Gedanken lesen konnte – Ein Friedhofskrimi

Es sind Sommerferien. Der 10jährige Valentin ist gerade mit seiner Mutter in die Hochhaussiedlung gezogen und landet eines Tages auf dem Friedhof.
Dort hat das Rentner-Ehepaar Schilinsky seine zukünftige Grabstelle in einen Schrebergarten verwandelt, täglich sitzen sie dort gemütlich im Schatten auf Klappstühlen und machen Picknick. Aber die Idylle hält nicht lange… Weiterlesen